Fischerei-Verein Grafschaft Schaumburg v.1908 e.V. Rinteln
  Fischerei-Verein Grafschaft Schaumburg v.1908 e.V. Rinteln
.

Brief vom Gewässerwart

 

Hallo und Petri. Kurz zu meiner Person, mein Name ist Lars Homeier. Ich habe im Januar das Amt Gewässerwart kommissarisch übernommen, im Mai besuchte ich den Lehrgang Gewässerwart beim AVN in Hannover und am 01.10. wurde ich von der Jahrshauptversammlung gewählt.

Wir haben dieses Jahr beim Gewässerdienst schon viel bewegt und geschafft.

Hier eine kurze Zusammenfassung

Aufräumarbeiten im Frühjahr nach den Stürmen an einigen Teichen, erstellen von Angelplätzen in Deckbergen Teich SHG3, Angelplätze und Wege freischneiden an den Sassenbergerteichen, Catch and Clean Day 2022 und immer wieder Müll einsammeln. Nach den zum Teil länger dauernden Gewässerdiensten wurde am Vereinsheim noch gegrillt.

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen

Ich suche Vereinsmitglieger die sich mehr im Verein engagieren möchten und mich bei meiner Arbeit unterstützen. Unsere Gewässer liegen zum Teil weit auseinander, regelmäßige Kontrollen bezüglich der Fische, Wege, Angelplätze und Teichanlagen sind wichtig, aber aufgrund Zeit (6-8 Std) und Tankkosten (40-80 Km) zum Teil (sagen wir mal) anstrengend. Jeder hat "Seinen" Teich oder "Seine" Angelstelle, darum kann jedes Mitglied auch Jugendmitglieder teilnehmen und mich an "Ihren" Gewässern z.B. Möllenbeck, Franketeich oder Schaumburger Teiche 1, 2, 3 bei meiner Arbeit unterstützen :

Gewässerkontrollen durchführen, kleinere Arbeiten in Eigenregie und Absprache mit mir tätigen, beim Fischbesatz unterstützen , Planung und Durchführung Gewässerdienst sowie zukünftige Projekte z.B. barrierefreie Angelplätze oder Lebensraumverbesserung für Fische und Wasserlebewesen.

WAS habt ihr davon ??? Ihr unterstützt euren Verein, ihr sorgt für "Eure" Teiche, wir tun gemeinsam etwas für Tier.- ,Umwelt.- und Naturschutz, der Verein unterstützt euch beim Erwerb eines Kettensägenschein.

Bei Fragen, Sorgen, Nöten oder Anregungen sprecht mich einfach bei den nächsten Gewässerdiensten  oder per E-Mail an. gewaesserwart.fvri@gmail.com an.

Lars Homeier

 

 

Der Gewässerdienst  im ersten Halbjahr war ein toller Erfolg für den Verein.

Gewässerdienst Infos

Aktiven,zum Gewässerdienst verpflichteten Mitglieder (siehe VGO § 17) werden aufgerufen,Ihren Gewässerdienst abzuleisten! Bei unentschuldigter

Nichtteilnahme fällt ein Ordnungsgeld, in Höhe von 60 € an!

( Die satzungsgemäße Freikaufmöglichkeit im Vorfeld, bleibt davon unberührt.)

Bei den Auswahlterminen werden je 3 Samstage und ein Sonntag pro Halbjahr angeboten.

1. Halbjahr: 04.02.2023; 04.03.2023; 25.03.2023; 02.04.2023

2. Halbjahr: 05.08.2023; 09.09.2023; 07.10.2023; 29.10.2023

 

Treffen ist jeweils zu den angegebenen Terminen um 07:45 Uhr am Vereinsheim,

Abfahrt zum Gewässer ist um 08:00 Uhr !

 

 

Weitere kurzfristige Termine, in dieser Homepage

 

Catch & Clean-Day ist am 14.10.2023. Treffpunkt 07:45 Uhr am Vereinsheim. ( Die Teilnahme wird als geleisteter Gewässerdienst angerechnet ! ) Weitere Informationen auf dieser Homepage! 

 

    

 

Der Gewässerdienst ist grundsätzlich von jedem Mitglied zu leisten ! Ausnahmen bilden hier Rentner und Schwerbehinderte ab mindestens 50% Behinderung.

Nichtteilnahme am Gewässerdienst hat ein Ordnungsgeld von 60,00 € gem. Gewässerordnung zur Folge!

Freiwillige zum Gewässerdienst sind immer Willkommen!

                                                   

Es ist Verboten:

Bäume die außerhalb des Waldes,von Kurzumtriebsplantagen oder gärtnerische genutzten Grundflächen stehen, Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit

vom 1. März bis zum 30. September abzuschneiden, auf den Stock zu setzen, oder zu beseitigen.

Holzfällarbeiten an unseren Gewässern sind vom Vorstand UNTERSAGT.

Sollten Fällarbeiten trotzdem stattfinden, bitte Meldung an den Vorstand.

Druckversion | Sitemap
Copyright by Webmaster